Gesellschaft für immersive Medien Schleswig-Holstein e.V.

Digitale Welten: Erleben. Verstehen. Gestalten.

Wer wir sind

Die GiM.SH hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Plattform zu schaffen, die nicht nur den Austausch zwischen den unterschiedlichen Akteur*innen im Bereich der immersiven Medien fördern, sondern zudem die Entwicklung und Anwendung dieser neuartigen Technologien vorantreiben soll.

Der Verein richtet sich an ein breites Spektrum von Interessengruppen, darunter Entwickler*innen, Kreative, Forschende, Studierende, Unternehmen, Start-ups, Institutionen sowie Anwender*innen und Interessierte.

Unser Ziel ist es, ein dynamisches Netzwerk zu schaffen, das Fortschritt fördert, Qualifikation ermöglicht und die Nutzung sowie Integration von XR-Technologien lanciert, um so eine XR-Infrastruktur in Schleswig-Holstein etablieren zu können.

Qualifikation

Wir treiben die akademische und berufliche Ausbildung im Bereich immersiver Medien voran und vermitteln Skills for XR (kursiv) an Unternehmen, Institutionen und die Gesellschaft.

Innovation

Wir sehen XR als Treiber gesellschaftlicher Veränderung und wollen aktiv die immersive Zukunft Schleswig-Holsteins gestalten. Darum steigern wir die Innovationskraft von Entwickler*innen, Unternehmen und Institutionen, indem wir die Nutzung und Integration immersiver Technologien vorantreiben.

Dialog

Wir agieren als Interessensvertretung unserer Mitglieder auf regionaler sowie überregionaler Ebene und suchen aktiven Dialog und Kooperation mit Politik und Wirtschaft. Zudem pflegen wir strategische Partnerschaften und fördern den konstruktiven Austausch zur Stärkung des XR-Standorts Schleswig-Holstein.

Der Digitalminister zu unserem Verein

Zur Gründung unseres Vereins hat der Minister für Digitalisierung in Schleswig-Holstein Dirk Schrödter einige nette Worte hinterlassen.